Modernisierung

Irgendwann ist es so weit: Der Einzug in die eigenen vier Wände liegt schon eine Weile zurück und plötzlich steht die erste Modernisierung an. Nicht immer gibt das Budget genug her, um die gewünschte Maßnahme auch finanzieren zu können.

Die Möglichkeiten bei der Finanzierung einer Modernisierung reichen von bekannten Formen der Kreditfinanzierung wie dem Annuitätendarlehen über Konsumentenkredite hin zu Förderkrediten. Oft lassen sich auch unterschiedliche Darlehensformen gut kombinieren. In jedem Fall sollten Sie Ihr Modell so wählen, dass es genau zu Ihnen und Ihrem Vorhaben passt.
Wer seine Immobilie energetisch modernisieren möchte, muss finanziell nicht alles alleine stemmen: Der Staat hilft mit. Interessant für Modernisierer ist vor allem eine Förderung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).
Gründe für eine Modernisierung gibt es viele: Vielleicht möchten Sie den Wert Ihrer Immobilie erhöhen, Ihr Bad barrierefrei gestalten oder einfach den Wohlfühlfaktor steigern. Auch das Energiesparen ist heute ein wichtiger Grund dafür, in die Modernisierung zu investieren.

Noch Fragen?

Wir liefern die Antworten
zum FAQ